Olaf Trunschke:
Die Kinetik der Lügen

22,90 

Das große Mysterium um Mary Shelleys Frankensteinroman – in diesem Roman entschlüsselt.

»LESEPROBE«

Beschreibung

Gattung Belletristik | Roman

Seiten 288
Erscheinungsdatum 25. August 2016
Ausgabe Hardcover
ISBN 978-3-946120-72-8

Preis: € (D) 22,90 | € (A) 23,40 | SFR (CH) 33,90

zum Buch

Die Entschlüsselung des legendären Frankenstein-Mythos!

Genf 1816: Der Lebemann Lord Byron, sein Leibarzt John Polidori, Schriftstellerkollege Percy Shelley sowie dessen Geliebte und spätere Ehefrau Mary verbringen das berühmte »Jahr ohne Sommer« in einer Villa am Genfer See. Regen und Kälte fesseln sie ans Haus, und so erfinden sie Schauergeschichten. Die erst 18-jährige Mary schreibt später, die Idee zu Frankenstein sei ihr in einem Wachtraum gekommen. Was aber steckt wirklich hinter der Entstehung der weltberühmten gothic novel? Welche Rolle spielen die erfolglosen Gebrüder Grimm und die hochverschuldeten Autoren Byron und Shelley bei der Entstehung des Manuskripts?

200 Jahre später: Ein Dokumentarfilmer am CERN, der Europäischen Organisation für Kernforschung, stürzt sich mit seinen Freunden auf diese Fragen. Bei ihrer Recherche stoßen sie immer wieder auf das gleiche Problem, das Vergangenheit wie Gegenwart bestimmt: Wo sollten dem menschlichen Forschungsdrang Grenzen gesetzt werden? Ohne dass sie es merken, verstricken sich dabei ihre Lebensläufe unaufhaltsam mit denen der historischen Akteure …

»Hier Rezensionsexemplar von Die Kinetik der Lügen anfordern

» Hier Pressemitteilung lesen und herunterladen (Adobe Acrobat Reader erforderlich):
Pressemitteilung herunterladen

Stimmen

»Ein Buch für Leser, die nicht nur mitfühlen wollen, sondern auch am Mitdenken Freude haben.« ― Torsten Unger (MDR Thüringen) 2016

»Olaf Trunschkes literarisches Monstrum ist sehr intelligent gebaut, ungewöhnlich stark und intellektuell übergriffig.« ― Zeilensprünge 2016

»Olaf Trunschke hat mit seinem Debüt einen sehr intelligenten, spannungsreichen Roman vorgelegt.« ― LEO Magazin Dezember 2016. Hier online lesen.

»Olaf Trunschke verwebt in meisterhafter Geschlossenheit Zeiten und Themen miteinander. … Das Buch wurde vom homunculus verlag optisch und haptisch wunderbar umgesetzt und eingekleidet. Das Ergebnis: Großartige Literatur, tolles Buch.« ― Klaus Daniel (BücherKaterTee) 2016

»Eine sehr dicht gewebte Geschichte, die sich über Regeln von Raum und Zeit hinwegsetzt und gleichzeitig eine literarische Spurensuche und essentielle Ethik-Fragen der Menschheit ins Spiel bringt.« ― Lesemanie 2017

»Ein intelligentes Anreissen philosophisch/erkenntnistheoretischer Fragen, aber auch eine sehr unterhaltsame Darstellung interessanter Lebensläufe.« ― aus.gelesen 2016

»In diesem Buch wird fulminant erzählt.« Hundstrüffel 2016

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Olaf Trunschke:
Die Kinetik der Lügen”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.