über uns

Der homunculus verlag ist ein Erlanger Literaturverlag mit belletristischem Schwerpunkt. Unser Anspruch ist eine Literatur der Vielfalt und Einzigartigkeit in der literarischen Artikulation unserer Künstler:innen. Besonderen Fokus legen wir dabei auf interkulturelle Aspekte und Literatur aus benachbarten europäischen Kulturräumen.

Das Kern- und Kompetenzsortiment des Verlags findet sich unter den Marken lit*europe und Oi!

lit*europe ist das Line Up für europäische Literatur in Übersetzung. Der Fokus liegt auf den europäischen Kulturräumen von den Skanden bis zum Balkan, vornehmlich Mittel- und Südosteuropa. lit*europe will ein Kern einer dezentralen kreativen literarischen europäischen Kulturproduktion sein.

Oi! ist das Line Up für die Literatur des jüdischen Mittel- und (Süd-)Osteuropas in Belletristik und erzählendem Sachbuch.

Inter- und transkulturelle Aspekte im zeitgenössischen europäischen Kontext und genreübergreifende Literatur mit mit hohem literarischem Anspruch sind feste Größen unseres Sortiments. Dabei steht immer kompromisslos die literarische Qualität und stilistische Einzigartigkeit des künstlerischen Ausdrucks als Kernqualität im Fokus. Unserer Wirkabsicht ergibt sich daraus auf organische Weise: Die literarische Weitung der eigenen Welterfahrung, die künstlerische Katalyse der Grenzerweiterung, die Spürbarmachung der stilistischen Vielfalt einer dezentralen Kulturlandschaft.