Björn Bischoff & Philip Krömer: ErlangenNOIR

22,00 

12 Geschichten über Erlangens düstere Seiten

22,00 

Artikelnummer: 2092 Kategorie:

Beschreibung

Gattung Erzählungen

Autoren Björn Bischoff & Philip Krömer

Seiten ca. 120
Erscheinungsdatum März 2023
Ausgabe Klappenbroschur
ISBN 978-3-946120-92-6

Preis: € (D) 22,00 | € (A) 22,50

zum Buch

Wissenswertes über Erlangen – mal anders! 12 Noir-Geschichten zur Stadtgeschichte.

Gestern und Heute vermischen sich auf der Bergkirchweih. Nur glückliche Zufälle verhindern einen Lynchmord. Ein Geheimnis holt einen nach Erlangen geflohenen Maler ein. Ein eigentlich verworfenes Bauprojekt verwandelt die Stadt in eine finstere Metropole.
Zwölf vergessene, unheimliche und absurde Ereignisse der Erlanger Stadtgeschichte, erzählt in einer Mischung aus Fakt und Fiktion: Die beiden Autoren Björn Bischoff und Philip Krömer leuchten in ihren Geschichten die verborgenen Winkel Erlangens aus. Denn selbst die Planstadt mit ihren schnurgeraden Straßen hat ihre dunklen Geheimnisse. Erlangen NOIR lädt ein, diese faszinierende Stadt von einer ganz neuen Seite zu entdecken …
Die aus den Erlanger Nachrichten bekannte Serie erscheint hier erstmals komplett ungekürzt und ergänzt um zwei neue, extralange Geschichten. Ein perfektes Geschenk für alteingesessene wie zugezogene Erlanger:innen und alle Fans von True Crime und kuriosen Stadtgeschichten.

Stimmen