Lucie Faulerová

– geboren 1989 in Pardubice, ist eine tschechische Schriftstellerin, Dramaturgin und Redakteurin. Sie ist Co-Autorin des Buches Bronx – Ein Führer durch die Brünner Bronx (2016) über ein sozial benachteiligtes Viertel von Brünn, das 2016 mit dem Magnesia Litera Award für Journalismus ausgezeichnet wurde. Ihr Romandebüt Staubfänger war ein viel beachtetes Ereignis in der tschechischen Literaturszene und ist das erste Werk der Autorin, das ins Deutsche übersetzt wird. Die Literaturkritik vergleicht ihre Texte mit denen der Stardichterin Melissa Broder und der feministischen Theoretikerin und bildenden Künstlerin Audrey Wollen, der Schöpferin der »Sad Girl Theory«.

im homunculus verlag erschienen:

Stand: Mai 2021
Foto: Ondřej Lipár