Veranstaltungen

Stand des homunculus verlags auf der Leipziger Buchmesse

Hier finden Sie alle kommenden Veranstaltungen des homunculus verlags auf einen Blick und damit alle Möglichkeiten, Autoren und Verleger des Verlags persönlich zu treffen.

  • So
    16
    Feb
    2020

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    17 UhrDeutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstraße 12, Heidelberg

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Die Veranstaltung wird organisiert vom DAI Heidelberg. Mehr Infos.

  • So
    23
    Feb
    2020

    Lesung »Riesen sind nur große Menschen«

    19 UhrSofalesungen Bern, Langmauerweg 17, Bern | AUSGEBUCHT

    René Frauchiger stellt seinen Debütroman Riesen sind nur große Menschen bei den Sofalesungen in Bern vor. Mehr Infos.

  • Do
    05
    Mrz
    2020

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrWilli-Sitte-Galerie, Domstraße 15, Merseburg

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Mit Live-Musik.

  • Mi
    11
    Mrz
    2020

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19.30 UhrJüdischer Salon am Grindel, Café Leonar, Grindelhof 59, Hamburg

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Die Veranstaltung wird organisiert vom Jüdische Salon am Grindel e.V., Gastgeberin ist Stella Jürgensen. Mehr Infos.

  • Do
    12
    Mrz
    2020
    So
    15
    Mrz
    2020

    ENTFÄLLT: Leipziger Buchmesse

    Halle 5, Stand G205, Leipziger Buchmesse

    Der homunculus verlag stellt wieder auf der Leipziger Buchmesse aus. Besuchen Sie uns am Stand oder auf unseren Veranstaltungen! Autor Rob van Essen präsentiert seinen Roman Der gute Sohn (aus dem Niederländischen von Ulrich Faure) erstmals in Deutschland.

  • Fr
    13
    Mrz
    2020

    ENTFÄLLT: Independent-Rundgang mit Laura Jacobi

    11 UhrTreffpunkt: Leseinsel Junge Verlage, Halle 5, Stand G200, Messe Leipzig

    Indies stellen sich vor: homunculus-Verlegerin Laura Jacobi führt in einem halbstündigen Rundgang zu insgesamt sieben Independent-Verlagen, darunter dem homunculus verlag. Mehr Infos.

  • Fr
    13
    Mrz
    2020

    ENTFÄLLT: Lesung und Gespräch mit Rob van Essen

    20 Uhr naTo, Karl-Liebknecht-Str. 46, Leipzig

    Rob van Essen stellt seinen Roman Der gute Sohn zusammen mit Übersetzer Ulrich Faure im Rahmen von Buchmesse International Spezial vor. Mehr Infos.

  • Sa
    14
    Mrz
    2020

    ENTFÄLLT: Lesung und Gespräch mit Rob van Essen

    20 Uhr Haus des Buches, Gerichtsweg 28, Leipzig

    Leipzig am Meer: Neue niederländische Literatur – Rob van Essen stellt seinen Roman Der gute Sohn im Literaturhaus Leipzig vor. Die Veranstaltung wird organisiert vom Nederlands Letterenfonds. Mehr Infos.

  • So
    15
    Mrz
    2020

    ENTFÄLLT: Lesung und Gespräch mit Rob van Essen

    15 UhrForum DIE UNABHÄNGIGEN, Halle 5, Stand H309, Messe Leipzig

    Rob van Essen stellt seinen Roman Der gute Sohn zusammen mit Übersetzer Ulrich Faure auf der Leipziger Buchmesse vor. Mehr Infos.

  • So
    15
    Mrz
    2020

    ENTFÄLLT: Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    17 UhrKulturforum Kleiner Saal, Würzburger Str. 2, Fürth

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Mit Live-Musik vom Duo TT Wollner. Die Veranstaltung wird organisiert vom Internationalen Klezmer Festival Fürth. Mehr Infos.

  • Mi
    25
    Mrz
    2020

    ENTFÄLLT (wird verschoben): Lesung »Realien aus der guten alten Zeit«

    19.30 UhrHaus Sankt Ullrich, Kappelberg 1, Augsburg

    Tobias Roth stellt den von ihm herausgegebenen Band Realien aus der guten alten Zeit. Alltag und Elend im Herzogtum Bayern vor und lädt ein zu einer literarischen Zeitreise. Mehr Infos.

  • Fr
    22
    Mai
    2020
    So
    24
    Mai
    2020

    René Frauchiger bei den Solothurner Literaturtagen

    Solothurn, Schweiz

    René Frauchiger stellt auf den Solothurner Literaturtagen seinen Debütroman Riesen sind nur große Menschen vor. Das detaillierte Programm wird am 22. April bekannt gegeben.

  • Di
    13
    Okt
    2020

    ENTFÄLLT: Lesung und Gespräch mit Rob van Essen

    19.30 UhrHaus Dacheröden, Anger 37, Erfurt

    Wegen der coronabedingten Reiseeinschränkungen und Quarantäneregelungen kann Rob van Essen nicht aus Amsterdam anreisen. Leider musste diese Veranstaltungen abgesagt werden. Mehr Infos.

  • Do
    19
    Nov
    2020

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrJüdisches Museum Buttenhausen, Zwiefalter Str. 30, Münsingen-Buttenhausen

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Mit Live-Musik.

  • Do
    26
    Nov
    2020

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    wird noch bekannt gegebenSynagoge Celle

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.