Veranstaltungen

Stand des homunculus verlags auf der Leipziger Buchmesse

Hier finden Sie alle kommenden Veranstaltungen des homunculus verlags auf einen Blick und damit alle Möglichkeiten, Autoren und Verleger des Verlags persönlich zu treffen.

  • Fr
    25
    Jan
    2019

    Multimediale Buchpräsentation "Es brennt"

    19:30 UhrVilla Lindenhof, Blaustein-Herrlingen

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch "Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes" mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Organisiert vom Haus Unterm Regenbogen e.V.

    https://www.haus-unterm-regenbogen.de/elemente/2019/p_19_seltmann.html

  • So
    27
    Jan
    2019

    Multimediale Buchpräsentation "Es brennt"

    17 UhrTeschemacher-Saal im Simon-Veit Haus, Jüdisches Gemeindehaus, Kirchstraße 11, Emmendingen

    Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust: Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch "Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes" mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Organisiert vom Jüdischen Museum Emmendingen. Mehr Infos.

  • Do
    21
    Mrz
    2019
    So
    24
    Mrz
    2019

    Leipziger Buchmesse 2019

    Halle 5, Stand F 121

    Natürlich sind wir wieder auf der Leipziger Buchmesse in Halle 5 zu finden - Stand F 121, gleich bei der Leseinsel Junge Verlage. Dort sowie bei verschiedenen Lesungen  präsentieren wir unsere Neuerscheinungen!

  • Fr
    22
    Mrz
    2019

    Lesung »Der Tod des Löwen« von Auguste Hauschner

    14:30 UhrLeseinsel Junge Verlage, Halle 5 Stand G200, Leipziger Buchmesse

    Verleger und Lektor Philip Krömer liest aus Auguste Hauschners »Der Tod des Löwen« - eine Wiederentdeckung eines lange zu Unrecht vergessenen Prag-Romans aus dem Jahr 1916. Voller Mystik und schwarzer Romantik. Mehr Infos.

  • Fr
    22
    Mrz
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    17 UhrAriowitsch-Haus, Zentrum Jüdischer Kultur, Hinrichsenstr. 14, Leipzig

    Leipzig liest: Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen im Rahmen der Lesereihe »Jüdische Lebenswelten« im Ariowitsch-Haus. Mehr Infos.

  • Fr
    22
    Mrz
    2019

    Lesung »Requiem. Dies schwarze Leid« von Gutti Alsen

    23 UhrLeipzig liest: Saal im Lindenfelds Westflügel, Hähnelstraße 27, Leizig

    UV – die Lesung der unabhängigen Verlage: Im Rahmen des Leseblocks »Lebenswege« liest Verlegerin Laura Jacobi aus Gutti Alsens autobiografischem Roman »Requiem. Dies schwarze Leid«. Es ist das kraftvoll herausgeschriene Wehklagen einer Mutter über den Tod ihrer Tochter. Mehr Infos.

  • Sa
    23
    Mrz
    2019

    Autor am Stand: Uwe von Seltmann

    10:30-11:30 Uhr und 16:30-17:30 UhrHalle 5, F121, Leipziger Buchmesse

    Autor Uwe von Seltmann steht am Verlagsstand für Gespräche zur Verfügung.

  • Sa
    23
    Mrz
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    16 UhrForum DIE UNABHÄNGIGEN, Halle 5 Stand H309, Leipziger Buchmesse

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen auf dem Forum DIE UNABHÄNGIEN der Leipziger Buchmesse. Mehr Infos.

  • So
    24
    Mrz
    2019

    Lesung »Requiem. Dies schwarze Leid« von Gutti Alsen

    14:30 UhrLeseinsel Junge Verlage, Halle 5 Stand G200, Leipziger Buchmesse

    Verlegerin und Lektorin Laura Jacobi liest aus Gutti Alsens autobiografischem Roman »Requiem. Dies schwarze Leid«. Dies ist das kraftvoll herausgeschriene Wehklagen einer Mutter über den Tod ihrer Tochter. Die zu Unrecht vergessene Autorin Gutti Alsen ist eine der beeindruckendsten, sprachgewaltigsten Stimmen des Expressionismus. Mehr Infos.

  • So
    24
    Mrz
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    16 UhrBegegnungsstätte Restaurant Löwenstein, Göttingen

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Organisiert von Jüdisches Lehrhaus Göttingen e.V.

  • Di
    26
    Mrz
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrEhemalige Synagoge Stadthagen, Im Knick 11, Stadthagen

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Organisiert vom Förderverein ehemalige Synagoge Stadthagen e.V. Mehr Infos.

  • Mi
    27
    Mrz
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrAltes Amtsgericht Petershagen, Mindener Straße 16, Petershagen

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Organisiert von der Arbeitsgemeinschaft Alte Synagoge Petershagen e.V. Mehr Infos.

  • Sa
    30
    Mrz
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19:30 UhrFräulein Schneefeld & Herr Hund, Chocolaterie & Buchhandlung, Prenzlauer Allee 23, Berlin

    Anlässlich des diesjährigen Indiebookdays: Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Di
    02
    Apr
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    20:15 UhrNeues Theater Schaufenster, Große Ulrichstr. 51, Halle

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Sa
    06
    Apr
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrTreibhaus e.V. Döbeln, Bahnhofstr. 56, Döbeln

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • So
    14
    Apr
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    15 UhrKraszewski-Museum, Nordstraße 28, Dresden

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. In Zusammenarbeit mit Weiterdenken e.V.

  • Di
    16
    Apr
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrVHS Chemnitz, Moritzstraße 20, Chemnitz

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Mi
    17
    Apr
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrApollo Theater Görlitz, Hospitalstraße 3, Görlitz

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Do
    09
    Mai
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrLiteraturhaus Basel, Barfüssergasse 3, Basel, Schweiz

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Di
    14
    Mai
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrStadtbibliothek Wolfsburg, Porschestraße 51, Wolfsburg

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Di
    04
    Jun
    2019

    Alle meine Freunde #2

    20 UhrE-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen (Clubbühne)

    Indie-Lesung mit Carolin Callies (schatullen & bredouillen) und Philipp Böhm (Schellenmann). Musik von elena steri. Präsentiert vom homunculus verlag. Zur Programmseite.

  • Sa
    15
    Jun
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19:30 UhrFräulein Schneefeld & Herr Hund, Chocolaterie & Buchhandlung, Prenzlauer Allee 23, Berlin

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Di
    18
    Jun
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrJüdisches Museum Frankfurt

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Sa
    13
    Jul
    2019

    Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage

    11–20 UhrLiteraturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart

    Mehr als 40 Indie-Verlage präsentieren ihre Bücher! Mit dabei: der homunculus verlag mit Stand und einer Lesung aus Auguste Hauschners Der Tod des Löwen um 17.45 Uhr. Mehr Infos.

  • Sa
    13
    Jul
    2019

    Buchvorstellung »Der Tod des Löwen«

    17.45 UhrGroßer Saal, Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, Stuttgart

    Im Rahmen des Sommermarkts der unabhängigen Verlage im Stuttgarter Literaturhaus wird auch Auguste Hauschners Roman »Der Tod des Löwen« vorgestellt. Mehr Infos.

  • So
    14
    Jul
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    11 UhrMuseum Hotel Silber, Dorotheenstraße 10, Stuttgart

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Mit Live-Musik von der Klezmer-Band oygnblik.

  • So
    03
    Nov
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    18 UhrSynagoge Ermreuth, Wagnergasse 8, Neunkirchen am Brand

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Mo
    04
    Nov
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    Uhrzeit wird noch bekannt gegebenEhemalige Synagoge Sulzbach-Rosenberg, Synagogenstraße 9, Sulzbach-Rosenberg

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Di
    05
    Nov
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    Uhrzeit wird noch bekannt gegebenLiteraturhandlung, St. Jakobs-Platz 16, Im Jüdischen Museum, München

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Di
    12
    Nov
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    17 UhrVeranstaltungsort wird noch bekannt gegeben; Düsseldorf

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • So
    17
    Nov
    2019

    Regionalmesse Oberpfalz

    13–18 UhrLiteraturhaus Oberpfalz, Rosenberger Str. 9, Sulzbach-Rosenberg

    Neben vielen wunderbaren Verlagskolleg*innen der Region präsentiert der homunculus verlag bei der Regionalbuchmesse Oberpfalz sein aktuelles Programm - hier findet sich mit Sicherheit das eine oder andere Weihnachtsgeschenk!

  • Di
    19
    Nov
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrBürgerhaus, Merklinghäuser Weg 3a, Hilchenbach

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Do
    28
    Nov
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrJüdisches Museum Rendsburg, Prinzessinstraße 7, Rendsburg

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen.

  • Do
    05
    Dez
    2019

    Multimediale Buchpräsentation »Es brennt«

    19 UhrStadtarchiv Dortmund, Märkische Str. 14, Dortmund

    Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch »Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes« mit zahlreichen Lied- und Bildbeispielen. Eine Veranstaltung der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.