Warum ich lese.
40 Liebeserklärungen an die Literatur

12,90 

Das ideale Geschenk für begeisterte Leser!

»LESEPROBE«

Beschreibung

Gattung Anthologie

ca. Seiten 208
Erscheinungsdatum März 2017
Ausgabe Broschur
ISBN 978-3-946120-88-9

Preis: € (D) 12,90 | € (A) 13,40 | SFR (CH) 19,90

zum Buch

Wie kam es dazu, dass wir zu Lesern wurden? Wer führte uns zum ersten Mal ans Bücherregal und zeigte uns seine Schätze, welcher Roman bescherte uns durchwachte Nächte, welche Lektüre änderte unsere Sicht auf die Dinge so grundlegend, dass wir nach ihr nicht mehr dieselben waren? Warum ich lese ist das Gemeinschaftswerk 40 deutschsprachiger Buchblogger, die in persönlichen Geschichten erzählen, warum die Literatur zu ihnen und zum Menschsein überhaupt gehört wie die Luft zum Atmen.

Initiiert wurde es vom Kulturwissenschaftler und Autor Sandro Abbate, der im Vorwort zeigt, wie sich der gedankliche Austausch über Bücher in der digitalen Zeit wandelt – und warum trotzdem die magischen Momente in der Buchhandlung oder vor dem elterlichen Bücherschrank ausschlaggebend für unsere Liebe zum Lesen sind.

»An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Blogger, die sich an Warum ich lese beteiligt haben, und an den homunculus verlag für all die Arbeit, die guten Ideen und die sympathische Art seiner Mitarbeiter und ihren ambitionierten Einsatz für die Literatur!« ― Aus der Ankündigung des Herausgebers Sandro Abbate auf novelero.de

Buchpräsentation am indiebookday durch Buchhändlerin und Bloggerin Sarah Reul (pinkfisch.net):

Beiträger

Mit Beiträgen der Blogs 1001buecher.wordpress.com, bibliothekarium.de, booknerds.de, buchrevier.com, buchstabenmagie.blogspot.de, christianweis.org, dasdebuet.com, dasgrauesofa.com, dingfest.wordpress.com, filmtheaterlesesaal.blogspot.de, fraeuleinjulia.de, hundstrueffel.wordpress.com, kaffeehaussitzer.de, kapri-zioes.de, klausdaniel.de, kulturgeschwaetz.wordpress.com, laubet.de, lectureoflife.wordpress.com, lesemanie.com, lesenmachtgluecklich.wordpress.com, lesenslust.wordpress.com, literatourismus.net, literaturgedanken.blogspot.com, literaturleuchtet.wordpress.com, lohntdaslesen.de, lustauflesen.de, mokita.de, notizhefte.wordpress.com, novelero.de, palomapixel.blogspot.de, peter-liest.de, pinkfisch.net, poesierausch.com, schiefgelesen.net, soundsandbooks.com, wasmitbuechern.de und zeichenundzeiten.com.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Warum ich lese.
40 Liebeserklärungen an die Literatur”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.