Die 16 prägendsten Ungeheuer der klassischen Literatur

Das Monströse interessiert den Menschen seit jeher. Das belegt nicht zuletzt die Literatur, die seit fast 3000 Jahren ununterbrochen Ungeheuer produziert: als Antagonisten, als Bewährungsprobe für den Helden, als Verkörperung des Fremden. Nicht durchweg maliziös, häufig tragisch haben sie sich in unser Gedächtnis gebrannt und sind durch zahlreiche Be- und Verarbeitungen über alle Medien hinweg weiterhin präsent. Und haben alle weiteren Generationen von Ungeheuern bis zu den heutigen Monstern in Buch, Spiel und Film beeinflusst.

Die 16 einflussreichsten Monstrositäten der klassischen Werke stellen wir euch in unserer Bildergalerie vor:

 

Fehlt ein wichtiges Ungeheuer in dieser Auflistung? Dann schreib uns gern einen Kommentar!

Diese Ungeheuer und viele weitere findest du in unserem Trumpfkartenspiel Monster! Mit Werten wie Brutalität, Kuriosität und dem Grusel-Faktor treten 30 Monster aus der Weltliteratur gegeneinander an. Wer holt den nächsten Stich?

Deckblatt Monster Kartenspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.